Kompetenzzentrum für Ernährung KErn in Freising, Bayern

Aktuelles

Workshop-Rückblick
Mythen & Fakten in der Ernährung – Ernährungsstudien richtig interpretieren

Einladung zum Journalistenworkshop

©Marco2811/Fotolia.com

Macht Weizen dick? Sind Wurst und Schinken krebserregend? Das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) diskutierte gemeinsam mit Journalisten, wie man die Mythen von den Fakten unterscheiden lernt und Fehlinterpretationen vermeidet. Ziel des Workshops war es, Journalisten eine Hilfestellung zum kritischen Lesen ernährungsrelevanter Studien zu geben.  Mehr

Film ab
Filmprojekt Food TV zeigt, was sich Schüler in der Mensa wünschen

Film-Klappe

Ob Schüler in die Mensa gehen hängt nicht nur vom Angebot ab. Wo gehen Freunde essen? Wie lange sind die Wartezeiten? Fühlen sich Schüler in den Räumlichkeiten wohl? Was sich Schüler für ihre Mittagsverpflegung wünschen, können sie am besten selbst beantworten. Beim Filmprojekt „Food TV“ nehmen Schüler die Verpflegungssituation an ihrer Schule ins Visier.  

Mehr Externer Link

Nachbericht Symposium zur Seniorenverpflegung
Mangelernährung im Alter

Gefüllte Reihen im Veranstaltungssaal des Ministeriums

Bild: argum, Thomas Einberger

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für Mangelernährung – die Ursachen dafür sind vielfältig. Referenten des Symposiums "Seniorenverpflegung – Mangelernährung im Alter" beleuchteten dieses Thema von vielen Seiten in ihren Vorträgen. So können zum Beispiel körperliche und kognitive Funktionseinschränkungen sowie psychische und soziale Veränderungen zur Entstehung einer Mangelernährung beitragen.  Mehr

Handlungsempfehlungen für die Betriebsgastronomie
Neue Broschüre „Smarter Lunchrooms – Impulse für die Essenswahl“

Salatbuffet

Wie können Betriebsgastronomen ihre Essensgäste für gesunde Speisen begeistern? Die neue Broschüre „Smarter Lunchrooms – Impulse für die Essenswahl“ des KErn gibt Empfehlungen und zeigt neue Ansätze, wie die Speisenwahl der Gäste in Richtung einer gesundheitsförderlichen Speisen- und Getränkewahl unterstützt wird. Die Broschüre richtet sich an Entscheidungsträger und Verantwortliche für die Verpflegung in Betrieben sowie staatlichen Einrichtungen und steht ab sofort auf der KErn-Webseite kostenlos zum Download zur Verfügung.  Mehr

weitere aktuelle Themen

Nachbericht 3. BioForum
Wirtschaftlicher Einsatz bioregionaler Lebensmittel

BioForum: Tablett mit Schälchen mit Bio-Gerichten

Über 70 Teilnehmer folgten am 24. November der Einladung des KErn und der LVÖ nach Fürth, um sich unter dem Motto „Ökologie trifft Ökonomie – Wirtschaftlichkeit in der Großküche“ auszutauschen. Die Fachbesucher erhielten von den Referenten fundierte Daten zur BioRegio-Beschaffungssituation in Bayern und erfuhren durch Praxisbeispiele, wie bioregionale Verpflegungskonzepte auch wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt werden können.  Mehr

Ergebnisse der FiBL-Studie
Die bioregio Beschaffungssituation in der Gemeinschaftsverpflegung in Bayern – Ergebnisse der Studie

Ein Koch steht hinter dampfenden Töpfen.

©Juniart/fotolia.com

Die Nachfrage nach biologisch und regional produzierten Lebensmitteln wächst – auch in der bayerischen Gemeinschaftsverpflegung. Bisher lagen jedoch keine Daten vor, die einen Gesamtüberblick über die Verfügbarkeit regionaler, bayerischer Bio-Ware für die Gemeinschaftsverpflegung im Freistaat zugelassen haben.  Mehr

Energieeinsparungen in der Gemeinschaftsverpflegung
ENKÜ – die energieeffiziente Küche

Projekt ENKÜ - die energieeffiziente Küche

©RioPatuca Images/Fotolia.com

Wie energieeffizient sind Bayerns Küchen in den Betrieben und in den Schulen? Welches Potential zur Energie- und Ressourceneinsparung steckt dahinter? Mit diesen Themen beschäftigt sich das Team des im August gestarteten Projekts energieeffiziente Küche (ENKÜ).   Mehr

Bayernweite Informationsveranstaltungen für Kitas
Besser essen mit Sinnesritualen – was die Kitaverpflegung dazu beitragen kann

Infoveranstaltung Kitas: Mädchen beißt in eine Tomate

© BestPhotoStudio/ fotolia.com

„Schmeckt das lecker heut“ – diesen Satz hören Mitarbeiter in Küche und Kita von ihren Kindern gern. Doch wie bringen wir die Kinder auf den Geschmack einer gesundheitsförderlichen Kitaverpflegung? Und was ist Geschmack überhaupt? Das KErn hat für dieses Thema die Informationsveranstaltung „Auf den Geschmack kommen – Sinnesrituale in der Kitaverpflegung“ neu entwickelt.  Mehr

Nachbericht Bierforum Bayern
Handwerkszeug für innovative Biere

Teilnehmer des Bierforums Bayern erkunden die Aromaspektren der Biere.

Was sind die Stellschrauben des Bieraromas und wie kann man daran drehen? Für die Entwicklung frischer Ideen und innovativer Produkte sind Neugier und Kreativität gefragt. Das Bierforum Bayern liefert wissenschaftliche Erkenntnisse und zeigt auf, wie diese in die Praxis überführt werden können.  Mehr

Eine Auswahl unserer Projekte

Service

KErn-Newsletter abonnieren

  • Anmeldebutton für den KErn Newsletter "Bayerisches Ernährungsjournal"

Apps der Bayerischen Staatsregierung

  • Logo Bayern Apps