KErn-Pressemitteilungen 2024

Pressemitteilung vom 28.02.2024
Vergabe leicht gemacht: Gemeinschaftsverpflegung im öffentlichen Sektor

Ob in der Kita, der Schule, im Seniorenheim oder in der Behörde – in vielen Einrichtungen des öffentlichen Sektors verköstigen externe Dienstleister die Essensgäste. Der dafür erforderliche Vergabeprozess ist allerdings äußerst komplex: Neben den spezifischen Bedürfnissen der bewirteten Personen sind auch die Anforderungen des Vergaberechts zu erfüllen. Unterstützung erhalten Verantwortliche durch das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) – aktuell mit der Informationsveranstaltung „Vergabe von Verpflegungsleistungen in der Gemeinschaftsverpflegung“ am 10. April 2024 in München.  Mehr

Pressemitteilung vom 23.02.2024
Engagement für regionale und bio-regionale Lebensmittel in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

Auf dem Weg hin zu mehr bio-regionalen Lebensmitteln in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung gibt es einige Hürden zu überwinden. Der Diakonieverein Selb-Wunsiedel e.V. nimmt mit Marktgold die Herausforderung an, im Fichtelgebirge stabile Wertschöpfungsketten zu etablieren und wird dabei vom Cluster Ernährung am Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) und der Universität Bayreuth mit einem Logistikprojekt unterstützt. Marktgold, erste Projekt-Erkenntnisse und -Entwicklungen, sowie ein Best-Practice-Beispiel präsentieren die Projektbeteiligten nun auf einer öffentlichen Veranstaltung am 11. März in Wunsiedel.  Mehr

Pressemitteilung vom 15.02.2024
Kompetenzzentrum für Ernährung stellt sich neu auf

Das Wissen rund um Ernährung in Bayern zu bündeln und zielgruppengerecht zu kommunizieren – das ist die Aufgabe des Kompetenzzentrums für Ernährung (KErn). Um diesem Auftrag noch wirksamer und zielgerichteter nachzukommen, hat sich das Institut neu aufgestellt. Überarbeitete interne Strukturen sorgen nun für eine optimale themenbezogene Vernetzung von Know-how. Zudem hat das KErn die Leitung dreier Bereiche in Kulmbach frisch besetzt: Dr. Stephan Lück (Bereichsleitung Ernährungsbildung & Gemeinschaftsverpflegung), Silke Weiß (Bereichsleitung Kommunikation) und Sebastian Wolfrum (Bereichsleitung Ernährungswirtschaft & Genuss).   Mehr

Pressemitteilung vom 18.01.2024
Mit KI zu mehr Transparenz beim Lebensmitteleinkauf

Klimaschonende und gesundheitsförderliche Ernährung ist im Alltag nicht immer leicht umzusetzen – denn im Dschungel aus Inhaltsangaben, Herkunftsnachweisen und Labels fällt die Wahl des „richtigen“ Produkts oft schwerer als gedacht. Die Web-App „KISusCheck – Nachhaltiger Einkaufsassistent“, die seit 2021 am Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) entwickelt wird, sorgt mit Künstlicher Intelligenz und fundiertem Ernährungswissen für mehr Transparenz beim Lebensmitteleinkauf.   Mehr