Wegweiser
Vergabe von Verpflegungsleistungen - Qualitätsstandards verankern

Arbeitshilfe zur Speisenanbieterauswahl in der Gemeinschaftsverpflegung

©momius – stock.adobe.com

In Ihrer Einrichtung mit Gemeinschaftsverpflegung läuft der Vertrag mit dem Speisenanbieter aus? – Dann sind Sie als Verantwortliche gefragt! Der neue Wegweiser hilft neben öffentlichen Auftraggebern und anderen ausschreibenden Stellen auch Einrichtungsleitungen oder weiteren Verpflegungsverantwortlichen den Vergabeprozess aktiv mitzugestalten.

Bei der Ausschreibung von Verpflegungsleistungen soll auf der einen Seite den Bedürfnissen der Verpflegungseinrichtung bzw. der Verpflegungsteilnehmer bestmöglich entsprochen werden. Auf der anderen Seite gilt es, das Vergaberecht zu beachten. Dies betrifft sowohl Kitas und Schulen als auch Senioreneinrichtungen oder die Betriebsgastronomie. Hier einen rechtlich zulässigen Weg zu finden, der beiden Bedürfnissen entspricht, ist nicht immer ganz einfach. An die Ausschreibungsunterlagen, insbesondere die Leistungsbeschreibung, werden hohe Anforderungen gestellt. Gleiches gilt für die Frage, wie Sie besondere Anforderungen wie die Qualität der eingesetzten Produkte vergaberechtskonform definieren können.
Der prozessbegleitende Wegweiser für die Vergabe von Verpflegungsleistungen hilft dabei, sich im anspruchsvollen Vergaberecht zurechtzufinden. Der Wegweiser erläutert die juristischen Rahmenbedingungen und gibt viele Hilfestellungen, wie Qualitätsstandards bei der Ausschreibung verankert werden können.
Besonders wichtig ist die sorgefältige Erstellung der Vergabeunterlagen, bei der die unterschiedlichen Gegebenheiten und Bedürfnisse der jeweiligen Einrichtung berücksichtigt werden müssen. Soll das Essen in Schulen, Kitas, Betrieben und Senioreneinrichtungen in Zukunft gesünder, ökologischer oder nachhaltiger werden, enthält der Wegweiser viele praxisnahe Beispiele, um Qualitätskriterien bei der Ausschreibung berücksichtigen zu können.
Der Wegweiser für die Vergabe von Verpflegungsleistungen ist eine wertvolle Hilfe für Träger, Einrichtungsleitungen und weitere Verpflegungsbeteiligte. So schaffen die Verantwortlichen optimale Rahmenbedingungen für eine gesundheitsförderliche, schmackhafte und nachhaltige Verpflegung.

Hier finden Sie die pdf-Datei zum Download:
Den Wegweiser für die Vergabe von Verpflegungsleistungen finden sie auch bei unseren Materialien unter Faltblätter/Broschüren, derzeit nur als pdf-Download