Sprungmarken:

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder


Webhead_Marktplatz

1. Bayerische Ernährungstage in Kulmbach
Rückschau 1. Bayerische Ernährungstage in Kulmbach

Marktplatzbildlinks

Am Samstag, den 13. Oktober 2012 verwandelte sich die Dr.-Stammberger-Halle in Kulmbach in einen „Marktplatz der Ernährung“. Unter dem Motto „Ernährung verstehen, erforschen und erleben“ erfuhren Erwachsene und Kinder, wie vielfältig das Thema ist. Die Besucher erwartete von 10.00 bis 16.30 Uhr ein spannendes Programm, bei dem auch selbst experimentiert und probiert werden durfte. Der Marktplatz der Ernährung fand im Rahmen der 1. Bayerischen Ernährungstage statt, die das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) in Kulmbach veranstaltet.

Bei einem Rundgang an den Ständen der knapp 40 Aussteller durften die Besucher ihre Sinne auf die Probe stellen und an verschiedenen Messstationen testen, wie es um die eigene Leistungsfähigkeit steht. Kleine Forscher kamen an der KErn-Forscherstation auf ihre Kosten, wenn sie dort spannende Experimente durchführten und im Praxistest lernten, warum Hygiene wichtig ist. Wie Oberfranken schmeckt erlebten die Gäste an der kulinarischen Tafel Oberfranken. Stündlich wurde dort eine Spezialität angeboten, die für eine jeweilige Region Oberfrankens stand. Für kulinarische Genüsse sorgten auch weitere Direktvermarkter mit ihren Kostproben.
Ernaehrung_verstehen

Mitmachaktionen für die ganze Familie

Große und kleine Besucher erfuhren auf dem „Marktplatz der Ernährung“ unter anderem wie Essen die eigene Gesundheit beeinflusst. Dazu konnten sie sich in der KErn-Medienbibliothek schlau lesen und in vielen Neuerscheinungen schmökern. Wie viele Kilokalorien ausgewählte Lebensmittel enthalten, bekamen die Besucher auf dem KErn-Ergometer hautnah mit, wenn man selbst erfährt, wie viel Muskelkraft notwendig ist, um Kalorien abzutrainieren. Auch im Außenbereich der Stadthalle war einiges geboten, wie z. B. ein Trettraktor-Parcours oder Forellen räuchern.

Kinderuni

Wissen zum Abheben

Für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren gab es vor Ort eine Kinderuni. Getreu dem Motto „Wissen zum Abheben“ lernten die jungen Studenten hier vieles rund um das Thema Ernährung. In sieben spannenden Vorträgen erfuhren sie mehr über ihr Lieblingsessen. Echte Professoren und Experten beantworteten Ihre Fragen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhielt jedes Kind sein erstes Diplom.

Fotodokumentation zur Kinderuni

Martkplatzpartner

Mit vor Ort - die Teilnehmer am Marktplatz:

  • aid infodienst e.V.
  • Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach
  • AOK Bayern – Die Gesundheitskasse
  • Bayerischer Bauernverband
  • Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum e.V.
  • Berufsfachschule für Diätassistenten Bayreuth
  • Berufliche Schulen Ahornberg
  • Brennerei Schilling
  • Buchhandlung Friedrich
  • Buschklopfer e.V.
  • Deutsche Diabetes-Stiftung
  • Die KinderKüche
  • essbares fichtelgebirge e.V.
  • Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Oberfranken am AELF Bayreuth, Vernetzungsstelle Schulverpflegung Oberfranken
  • Forellenräucherei Puchtler
  • Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV
  • Genussregion Oberfranken e.V.
  • Geprüfte Qualität Bayern
  • Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
  • IME-DC GmbH
  • Kulinarisches Erbe Bayern e.V.
  • Kulmbacher Brauerei AG
  • Landesvereinigung der bayerischen Milchwirtschaft
  • Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V.
  • Landjugend Bezirksverband Oberfranken e.V.
  • Max Rubner-Institut
  • Metzgerei Kalb
  • PEMA Vollkorn-Spezialitäten
  • Plattform für Ernährung und Bewegung e.V. (peb)
  • Raps GmbH & Co. KG
  • Slow Food Deutschland e.V.
  • Technische Universität München
  • Turm der Sinne GmbH
  • VerbraucherService Bayern im KDFB e.V.
  • Verbraucherzentrale Bayern e.V.
  • Zentrum für Prävention und Sportmedizin, Klinikum rechts der Isar
  • Zirkeltraining der Gesundheitsforschung

Kontakt

KErn - Kompetenzzentrum für Ernährung
Am Gereuth 4
85354 Freising
Telefon: 08161/71-2776
Fax: 08161/71-2793

und

Hofer Straße 20
95326 Kulmbach
Telefon: 09221/40782-31
Fax: 09221/40782-99