ENNOVATION – die Innovationsreihe des Cluster Ernährung
Ennovation = Ernährung und Innovation

Ennovation-Logo

Wer am Markt bestehen möchte, muss innovativ denken und handeln. Deshalb unterstützt der Cluster Ernährung am KErn die mittelständisch geprägte bayerische Ernährungswirtschaft bei der Entwicklung und Einführung von innovativen Produkten, Prozessen und Dienstleistungen.

Ziel ist es, den Akteuren der Land- und Ernährungswirtschaft national und international Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und den wirtschaftlichen Erfolg zu sichern.

Der Begriff ENNOVATION setzt sich aus den Wörtern Ernährung und Innovation zusammen und beschreibt das Ziel der Innovationsreihe des Cluster Ernährung: das Zusammenbringen von Ernährungswirtschaft und Innovationstätigkeit. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen die Zeichen der Zeit erkennen und neue Wege gehen. Innovationen gelten als Schlüsselfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit. Doch dabei ist es wichtig, die relevanten Trends, die sich für das eigene Unternehmen eignen, zu identifizieren und das Wissen zielgerichtet einzusetzen.

Die bayerische Ernährungswirtschaft erzielte im produzierenden Ernährungsgewerbe 2016 einen Umsatz von ca. 37 Milliarden Euro. (Branchenreport Ernährungswirtschaft Bayern 2017)

In Bayern werden 20 Prozent des gesamtdeutschen Umsatzes der Ernährungswirtschaft generiert. (Branchenreport Ernährungswirtschaft Bayern 2017)

Rund 75 Prozent des Umsatzes der gesamten Ernährungswirtschaft wird durch das produzierende Ernährungsgewerbe erwirtschaftet. (Branchenreport Ernährungswirtschaft Bayern 2017)

Vorherige Nächste

Veranstaltungen: Ennovation Forum

"Ennovation Forum" ist die Veranstaltungsreihe von Ennovation. In branchenspezifischen und branchenübergreifenden Veranstaltungen werden neuste Erkenntnisse und Forschungsergebnisse aus der Wissenschaft für Unternehmen der Ernährungswirtschaft praxisrelevant aufbereitet und dadurch innovativ nutzbar gemacht.

3. Fleischforum Bayern in Augsburg am 27. und 28. Februar

Titelbild des 3. Fleischforums 2018

Wie sieht das Metzgerhandwerk im Jahr 2030 aus? Mehr Digitalisierung und Globalisierung? Oder eine enge Kundenbindung mit einem hohen Grad an Regionalität und gänzlich abgeschotteten Märkten? Am 27. und 28. Februar 2018 widmen wir uns beim 3. Fleischforum in Augsburg dieser Frage. Das vom Cluster Ernährung initiierte Forum punktet mit neuem Expertenwissen und zeigt auf, welche Entwicklungen im Metzgerhandwerk in den nächsten Jahren denkbar und wahrscheinlich sind.

3. Fleischforum Bayern: Ausblick auf das Metzgerhandwerk im Jahr 2030

Weitere Informationen zur Ennovation-Reihe finden sich auf der Homepage des Cluster Ernährung

Nachbericht Bierforum Bayern 2016

Das Bierforum Bayern am 27. September 2016 richtet sich an kleine und mittelständische Brauerinnen und Brauer und soll Impulse für Weiterentwicklung, Innovation und Absatz setzen.
Handwerkszeug für innovative Biere

Für die Entwicklung frischer Ideen und innovativer Produkte sind Neugier und Kreativität gefragt. Das Bierforum Bayern lieferte wissenschaftliche Erkenntnisse und zeigte auf, wie diese in die Praxis überführt werden können.  Mehr

Direkt zum Cluster Ernährung

  • Logo Cluster Ernährung

Weitere Themen

  • Logo_Genussakademie_breit
  • Logo_Wirt sucht Bauer_Breit