Stellenausschreibung
Projektmitarbeiterin/Projektmitarbeiter zur Entwicklung einer digitalen Rohstoffbörse

Stellenausschreibung Nr. 288/2017 / AZ: 0302
Freising, 28.11.2017

Das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) bündelt das Wissen rund um Ernährung in Bayern. KErn konzipiert Fachveranstaltungen und unterstützt die bayerische Ernährungswirtschaft. Für verschiedene Zielgruppen werden Informationsmaterialien und Modellprojekte entwickelt. KErn gehört zum Ressort des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Am KErn in Freising ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Projektmitarbeiterin/Projektmitarbeiter zur Entwicklung einer digitalen Rohstoffbörse

Teilzeit mit 50 %, befristet auf 3 Jahre, zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung einer webbasierten digitalen Rohstoffbörse für nachhaltige Rohstoffe
  • Projektmanagement: Koordination und Organisation des Projekts und Koordination der Projektpartner
  • Mithilfe bei der Ausgestaltung des Kooperationsvertrags
  • Organisation von internen und externen Projekttreffen
  • Budgetverwaltung
  • Erstellung der Zwischen- und Abschlussberichte
  • Erstellung von Präsentationen und Vorstellung des Projekts (intern und extern)
  • Testen der webbasierten digitalen Plattform
  • Vermarktung der Plattform bei den relevanten Stakeholdern

Ihr Profil:

  • Sie besitzen einen universitären Abschluss in einem Fach der Natur- oder Lebenswissenschaften (bspw.: LM-Technologie, Agrarwissenschaften/Agrarwirtschaft, LM-Chemie, Ernährungsökonomie, Oecotrophologie, Ernährungswissenschaften)
  • Sie haben nachgewiesene Projektmanagementerfahrung
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Bereich nachhaltiger Rohstoffe und können sich in die Funktion digitaler Handelsplattformen hineindenken
  • Sie sind IT-affin: Von Cloud Computing, Data Mining, Big Data, Deep Learning und Bots haben Sie zumindest schon etwas gehört
  • praktische Programmierkenntnisse sind nicht nötig, Sie sollten aber die theoretischen Grundlagen der Programmierung verstehen
  • persönlich zeichnen Sie sich durch einen ausgeprägten Teamgeist, analytisches Denkvermögen, eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise aus
  • ausgezeichnete Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Begeisterungsfähigkeit und Eigeninitiative runden Ihr Profil ab
  • sehr gute Computer-, Internet- und Recherchekenntnisse sowie ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus

Wir bieten:

  • Wir bieten Ihnen eine freundliche Arbeitsatmosphäre und Raum zur Gestaltung.
  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich – gerne auch per E-Mail – unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer mit den üblichen Unterlagen. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber bevorzugt. Die LfL hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.

Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 15. Dezember 2017 an:

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
KErn – Kompetenzzentrum für Ernährung
Ansprechpartnerin: Christine Röger
Am Gereuth 4
85354 Freising
Tel.: 08161/71-2776
Fax: 08161/71-2793
E-Mail: poststelle@kern.bayern.de